De Profundis

hey dort draußen!

Ich kann getrost sagen ich stecke – mal wieder- in einem Tief. Aus mehreren Gründen..  Die Vergangenheit holt mich immer wieder ein.. auf verdammt langen Beinen..
Das mit dem Abnehmen klappt irgendwie im Moment auch nicht.. Ich hatte drei Kilo abgenommen wieder..nur um mir die dann mit erneuten Fressanfällen wieder anzufressen.. Ich tendiere langsam zu einer Obst-und-Gemüse-Diät…dann verbanne ich einfach alles andere aus der Wohnung..

Außerdem vermisse ich meine beste Freundin.. genau genommen sind wir schon ein paar Jahre nicht mehr befreundet.. aber sie fühlt sich für mich immer noch genau so an.. ich hab wirklich versucht neue Freunde zu finden.. aber irgendwie wird das nie etwas.. ich gebe zu dass ich zum Teil selbst dran Schuld bin weil ich mich oft zurück ziehe und einfach irgendwie nie wirklich nett bin..wie sagte Bay noch? „Du bist manchmal etwas ZU ehrlich“ … Wollen die Menschen wirklich dass ich ihnen ins Gesicht lüge? Ich versuche doch schon nett und freundlich zu bleiben, lächle wenn es nichts zum lächeln gibt..aber ich kann doch nicht IMMER heucheln..
Andererseits.. auch wenn ich oft Freundschaften schleifen lass…scheint es keinem besonders viel wert zu sein.. denn ins Zeug gelegt hat sich bisher noch keiner..
Ich fühl mich einfach unendlich allein.. und je mehr das ist, desto meehr ziehe ich mich auch wieder zurück. Das ist ein Teufelskreis.
Ich will doch keine riesen-Clique.. nur eine beste Freundin/besten Freund ..aber irgendwie verliere ich immer alle Menschen wieder, so hoffnungsvoll ich anfangs auch war.   Bin ich nun selber Schuld oder nicht? Ich weiss es nicht. Wahrscheinlich.
Und was mache ich ? Warten und hoffen, dass ich noch eine Reaktion bekomme auf einen Brief den ich vor einem halben Jahr an meine beste Freundin geschrieben habe. Aber was soll das. Ich hab durch meine damaligen Probleme ihr Leben kaputt gemacht und wir haben uns auseinandergelebt.. sie hat ihr eigenes Leben in das ich wahrscheinlich eh nicht mehr reinpasse.. Ich würde ich an ihrer Stelle auch weit weg wünschen.

..Wenigstens mit der Arbeit läuft es gut.. Bis April hab ich noch 5 Std, dann wieder 6. Und ich behaupte einfach, dass ich es was das körperliche angeht schaffen werde. Aber punkto Bewerbungen habe ich bisher nicht so viel Glück..

So ganz weiter weiss ich im Moment nicht.. vielleicht sollte ich schrittweise machen..erstmal abnehmen..  denke das ist das einzige was ich wirklich selber in der Hand habe. Also muss ich endlich was tun.. ich will schließlich auch irgendwann wieder in den Spiegel gucken können ohne in Tränen auszubrechen. Sobald ich es kann werde ich mich dann im Fitnessstudio anmelden..meinetwegen für Aerobic oder Zumba..  Für´s erste quäl ich mich nun zuhause mit einer DVD die gestern angekommen ist..
„“Das Cardiotraining mit Billy Blanks Jr-Dance with me“ ..ich bin gespannt, aber sicher besser als gar nichts.

So..nun hab ich genug Frust runter geschrieben um wieder ein Lächeln auflegen zu können für die Arbeit.

Dreaming Away,
HerzVersargt

Mein Spiegel,
Zeigt mir nich was ich sehen will,
Ich will jemand anders sein und
Meine ganze Welt zerbricht bald
In tausend kleine Teile,
Und niemand hier versteht mich,
Ich fühle mich so eklig,
Meine ganze Welt zerbricht bald
In tausend kleine Teile…

[Tic Tac Toe]

Werbeanzeigen

~ von herzversargt - 16/02/2012.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: